Zwischensparrendämmung

Die Dämmung zwischen den Sparren hat sich als effiziente und platzsparende Konstruktionsvariante des geneigten Daches bewährt. Die Dämmung kann sowohl für hinterlüftete Dämmungen als auch für die Vollsparrendämmung (ohne Luftschicht) eingesetzt werden und ist für alle gängigen Sparrenabstände geeignet. Dabei soll zusätzlich zur Dampfsperre eine Hinterlüftung des Dachzwischenraums oberhalb der Dämmung die anfallende Feuchtigkeit abtransportieren. Die zweite Variante ist die diffusionsoffene Volldämmung zwischen den Sparren (siehe Vollsparrendämmung). Der Vorteil ist die komplette Ausnutzung des zur Verfügung stehenden Dämmbereichs im Sparrenzwischenraum.

Knauf Insulation Zwischensparrendämmrolle Unifit TI 132 U/135 U/ 140 U/

SteicoUniversal, SteicoSpecial, SteicoFlex, SteicoZell